Informationen zu Dieselmotoren des Typs EA 189.

Informationen zu Dieselmotoren des Typs EA 189.

Die Lösung

2.0 TDI (EA 189): Anpassung der Software

Für den 2.0 TDI des Typs EA 189 gibt es eine Softwarelösung. Ein Update wird von unseren Servicemitarbeitern über einen Diagnoserechner auf das Fahrzeug übertragen. Die Softwareoptimierung sorgt mit verbesserter Motorsteuerung für die Einhaltung der Emissionsgrenzwerte.

1.6 TDI (EA 189): Anpassung der Hard- und Software

Für den 1.6-Liter Motor des Typs EA 189 wird zusätzlich zu einer Softwarelösung ein Strömungsgleichrichter eingesetzt. Sein Gitternetz stabilisiert die Strömung vor dem Luftmassenmesser und ermöglicht dadurch ein genaueres Messergebnis. Somit kann die Dosierung des Kraftstoffes exakter erfolgen und der Verbrennungsvorgang optimiert werden. Die Kombination mit einer darauf abgestimmten Softwareoptimierung sorgt mit verbesserter Motorsteuerung für die Einhaltung der Emissionsgrenzwerte.

Die Umsetzung: kostenlos und unkompliziert

Es ist vorgesehen, dass alle betroffenen Fahrzeuge in mehreren Wellen zur Umsetzung der technischen Lösungen in die Partnerbetriebe gerufen werden. Sobald es soweit ist, werden sich die Hersteller mit den Haltern der betroffenen Fahrzeuge per Post in Verbindung setzen.

Sie haben einen Brief vom Hersteller erhalten, dass Ihr Fahrzeug betroffen ist?

Sie werden insgesamt zweimal durch den Hersteller angeschrieben. Im ersten Brief werden Sie zunächst nur informiert, dass Ihr Fahrzeug betroffen ist.
Das zweite Anschreiben beinhaltet die genaue Zeitangabe, ab wann für Ihr Fahrzeug die nötigen Anpassungen durchgeführt werden können.

Zur Terminabstimmung setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Unsere Diesel-Hotline: 03529 / 53 41 112 (Mo.-Fr. 9:00 – 17:00 Uhr)
E-Mail: dieselaktion@auto-forum-heidenau.de


Halten Sie bitte Ihre Fahrgestellnummer bereit.